Herbst beim Laufträff Acheberg…

6 Gründe, im Herbst mit Joggen oder Walken zu beginnen oder keine Winterpause einzulegen……

  • Es raschelt so herrlich im bunten Laub. Auch wenn die Route der Aare oder dem Rhein entlang verlockend klingt – zu keiner Jahreszeit ist der Wald auf dem Acheberg schöner als jetzt. Und mit etwas Glück läufst du dort in der Sonne, während die Menschen unten im Nebel hocken.
  • Tagelanger Aufenthalt in geheizten Räumen ist schlecht für die Immunabwehr – Erkältungskrankheiten sind vorprogrammiert.
  • Die Weihnachts- und Guetzlisaison kommt todsicher. Wenn du dich ab sofort regelmässig mit uns Laufträff-Frauen bewegst, kannst du dich locker auf die kulinarischen Highlights in der Adventszeit freuen.
  • Im Gegensatz zum Sommer, wo Trainings nur in den kühlen Morgen- oder Abendstunden möglich sind, kannst du im Herbst den ganzen Tag über joggen. Irgendeine freie Stunde wird sich wohl in deinen Tagesplan intergrieren lassen.
  • Laufen macht glücklich, besonders wenn man den inneren Schweinhund besiegt hat.
  • Für jede Trainingseinheit belohnen wir uns mit einem Käfeli . Du lernst bei uns die interessantesten Cafés im Zurzibiet kennen und weisst nachher, wer den grössten Cappuccino-Schaum produziert, das feinste Guetzli auf den Tellerrand legt und wo du nicht mehr bestellen musst, weil dich das Servicepersonal kennt und dir dein Lieblingsgetränk automatisch bringt.